Kompositionen

 

On this button "Noten" you will find some compositions by Dorothea Mader. Some compositions offer a MP3 preview you can listen to, or a few sample PDF pages. For information on pricing, please check the corresponding section in the link or ask me. Compositions that are available as printable electronic files and as sheet music.

 

Kompositionsanfragen und Notenbestellungen bitte an

doro@jump-basicsound.de oder info@dienoten.eu richten,

Oder unter "Noten", oder www.dienoten.eu schauen.


Jazzoper-"Take my Otherness"

 

TAKE MY OTHERNESS

2015  bewarb sich IYOUWEBE beim Senat für kulturelle Angelegenheiten
und gewann den Förderpreis, um eine konzertante Jazzoper nach der Vorlage  
des Buches von Bjung Chul Han "Hyperkulturalität- Kultur und
Globalisierung" nach dem Konzept der „Share music“ zu entwickeln und
aufzuführen. Die Themen dieser philosophische Abhandlung sind Heimat,
Globalisierung und Weltfrieden. Sie werden in dieser Jazzoper aus der Sicht
der Sängerinnen und Musicer*innen sowie anderen europäischen Literaten
und Philosophen betrachtet. Jeder Musicer bringt seine eigenen
Erfahrungen durch Improvisation, Komposition, Lyrik und Dramaturgie in
das Gesamtwerk ein. Es gibt keine festgelegten Rollenverteilung. So
entsteht eine wundervolle Mischung aus Musicformen und eine kreative
Arbeit über alle Grenzen hinweg.


IYOUWEBE


gründete sich 2013. Frauen aus aller Welt singen über sich und ihr Leben,
solistisch und gemeinsam. Jede in ihrer Sprache und ihrem Stil.
Traditionelle Lieder in einem neuem Gewand wechseln sich ab mit
Eigenkompositionen. Die Mitwirkenden haben unterschiedliche
Musicalische Ausbildungen und kulturelle Hintergründe : Griechenland,
Iran, Georgien, Ghana, Albanien, China, Spanien, Taiwan, Türkei und
Deutschland. Sie lassen ihre individuellen Erfahrungen aus Folklore, Jazz,
Neuer Music, Pop und Klassik in die Music einfließen.  Dieses Projekt
versteht sich als Musicalische Völkerverständigung und vereint spirituelle
Gesänge der großen Weltreligionen.


Das Elend der Liebe

 

Gesang, Elektronik, Flöte, Saxophon

Flöte: Dorothea Mader

Vocal: Anja Oehminger

Saxophon: Robert Würz

Visuelle Effekte: Berit Zemke

 


fLÖTENQUARTETT

 

3 Flöten und Klavier

Flöte: Dorothea Mader

Flöte: Bianca Hase

Flöte: Isabell Herold

Piano:Seyko Itoh

 

Diese Musikgruppe hast sich neu gegründet und bewegt sich genreübergreifend an der Schnittstelle zwischen akustischer und elektronischer Musik. Komponierte Musik gehört hier genauso zum Arbeitsfeld, wie das Musizieren im improvisatorischen Kontext.  Retrofutura verbindet Alte mit Neuer Musik, ist offen für ungewohnte Klänge, hat den Mut neue Strömungen im Grenzbereich von Jazz, Neuer Musik, Pop und experimentelle Elektronik zu entwickeln und zu präsentieren.  Das Alte bleibt erhalten, das Neue kommt hinzu, es bereichert und wandelt sich gegenseitig, es verbindet sich.

 

 


Flöte-Solo

 

Flöte: Dorothea Mader + Effektgerät

Entrückende Klangräume zwischen vergangenen Epochen und der Jetztzeit.